- Die Umwelt und wir profitieren
- Nettetopia: „Wie gemalt!“
- Osterhase Kuschelnase
- Kinderkarneval 2017
- Mit ÖKOPROFIT Geld gespart
- Aktion Glühwürmchen
- Kinder drucken Banknoten
- Einbruch in Kita
- Kinder ab nach "Irrland"
- Wunschtaschenbemalaktion 2016
- KinderKunstKultur 2016
- Gesunde Ernährung neu ...
- Medienkompetenz in der Kita
- Mit Gütesiegel ausgezeichnet
- Naturerlebnisfest 2015
- 3. Kindermusikfestival
- Kinderkarneval 2015
- Goldene Lupe 2014 für HerrH
- Aktion Glühwürmchen
- WinterMitmachkonzert mit herrH
- Mama Muh schaukelt . . .
- Tag der kleinen Forscher
- Kinder im "Schnellen Brüter"
- Kindermusikfestival 2014
- Kinder Kunst Kultur 2014
- Goldene Lupe für Maria Giesen
- herrH unterstützt Syrienhilfe
- Spende für Syrienhilfe aufgestockt
- Adventsbasar für Syrienhilfe
- Däumelinchen fasziniert!
- herrH, einfach mitreißend
- Weltkindertag 2013
- Benefiz-Trödelmarkt für Syrienhilfe
- Aktion Denk- und Dankzettel
- Zeitreisende in Lobberich
- Multikulturelle Gartenaktion
- Sie spielten Cello
- Dank an Lebensmittelmarkt Esch
- Goldene Lupe für Adler Apotheke
- Die "Bunte-Kita-Welt" wurde 50
- Erneut als "HdkF" ausgezeichnet
- 'Olchis' zu Gast in der Kita
- Weltkindertag 2012
- Nestschaukel "angeschaukelt"
- Einschulkinder fliegen nach Irrland
- Kinder Kunst Kultur 2012
- Spende vom KING's Club
- Goldene Lupe für Vorlesepatin
- Die Nikolausüberraschung 2011
- Weltkinderfest 2011
- Familienministerin zu Besuch
- Tag der kleinen Forscher
- "Pimp" mein Häuschen
- Kinder verabschieden Marianne
- Arbeitskreis Kitas und Grundschulen
- Spende vom Stadtprinzenpaar
- Goldene Lupe für Xerox
- Teilen für Pakistan
- Kinder Kunst Kultur 2010
- Tag der offenen Tür 2010
- Weltkinderfest 2010
- Vandalismus in der Kita
- Einschulkinder 2010
- Energie steckt überall
- Ab nach Hawaii
- Nettespiele in Nettetal
- Hollywood in Lobberich
- Frühlingserwachen 2010
- Polizei zum Kennenlernen
- Pflegebüro bietet alles aus ...
- Goldene Lupe für Polizist
- Ausgezeichnet als "Haus . . .
- Kürbis Einmaleins
- Kinder Kunst Kultur 2009
- Neue KITA-Fahrzeuge
- Sommerfest 2009
- Astronautengeburtstag
- Hertie überreicht 1. Preis
- KITA mit Pluspunkt
- Goldene Lupe f. Naturschutzhof
- OBI übergibt Bus an die KITA
- Kinder gestalten Buchhandlung
- Neue Kunden an der Tankstelle
- Die Spritpreise bleiben stabil!
- Goldene Lupe f. Stadtbücherei
- Familienzentrum seit Juni 2007
- Sommerfest 2007
- Kinderwoche im WDR
- Neuer Spielhügel fördert . . .
- Mehr Bewegung und gesunde ...
- Goldene Lupe f. Grenzlandnachrichten
- Viel los beim Weltkindertag 2006
- Einkaufsservice, ein Pilotprojekt
- Kita wird Familienzentrum
- Faustlos, ist immer besser!
- Holzspielzeug aus der JVA Anrath
- Sommerfest "Verkehrte Kinderwelt"
- Power Rangers retten die Welt
- Der Kindergarten dreht sich
- Nicht nur Kinder bohren . . .
- Gründung des Fördervereins
- Musik im Kindergartenalltag
- KITA im WDR Fernsehen
- Gelände in Bewegung

Info vom 18.05.2006

Mit freundlicher Genehmigung der



DRK-Kita wird Familienzentrum
Donnerstag, 18. Mai 2006, 14:24 Uhr

von: DANIELA VEUGELERS
Nettetal. Die Entscheidung des Landes ist gefallen: Die DRK-Kindertagesstätte „Menschenkinderkulturkunsthaus“ in Nettetal-Lobberich wird zu einem Familienzentrum ausgebaut.

Foto: Grenzland-Nachrichten

Damit ist sie eine von 250 Kitas in Nordrhein-Westfalen, die an diesem Modellprojekt teilnehmen. Landesweit hatten sich mehr als 1.300 Kitas für die Familienzentren beworben. Neben der DRK-Kindertagesstätte hat für den Kreis Viersen auch der Brüggener Kindergarten „Vennmühle“ einen Zuschlag erhalten. Langfristig soll die Zahl der Familienzentren in NRW erweitert und ein flächendeckendes Angebot erreicht werden.
DRK-Einrichtungsleiter Andreas Zorn freut sich mit seinem Team auf jeden Fall über die Entscheidung aus Düsseldorf: „Wir haben ein kreatives Konzept für Hilfe, Beratung und Weiterbildung von Familien entwickelt, das den gestellten Anforderungen in jeder Hinsicht gerecht wird. Zudem arbeiten wir seit Jahren eng mit dem Kreisjugendamt zusammen.“ Im „Menschenkinderkulturkunsthaus“ gibt es seit Jahren für die 160 Kinder in sieben Gruppen ein Kinderatelier, das Kita-Radio, alltagsintegrierte Sprachförderung, eine interkulturelle Bücherei und seit neuestem beteiligt sich die Kita am Gewaltpräventionsprogramm Curriculum Faustlos.
Die schwarz-gelbe Landesregierung will NRW zum kinder- und familienfreundlichsten Land in Deutschland machen und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtern. Ein wichtiger Schritt dabei ist die Weiterentwicklung von Kindertageseinrichtungen zu Familienzentren.
„Ziel ist vor allem neben einer sehr guten Betreuung die umfassende Beratung und Unterstützung von Familien“, fasst Zorn die Ziele des Familienzentrums zusammen. Derzeit entwickelt die DRK-Kindertagesstätte Konzepte für die Betreuung unter Dreijähriger, Beratungsangebote für die Eltern, stundenweise Betreuung für Kinder, damit Eltern in Ruhe zum Arzt, einkaufen, oder Besorgungen machen können, Restaurantbetrieb für Familien und natürlich vorschulische Sprachförderung.
Für die Eltern werden Möglichkeiten der Familienberatung und Familienpflege eingerichtet. Bereits im Herbst werden die Eltern über Elternkurse des Deutschen Kinderschutzbundes informiert. Die Kurse zeigen Eltern Wege auf, wie sie mit Konflikten gewaltfrei umgehen können. Ein weiteres erfolgreiches Projekt ist der Sprachkurs für türkische Mütter.
Dort lernen sie mit Laptop-Unterstützung mit dem Programm „Schlaumäuse“ neben dem Alphabet auch ihre ersten Worte und Sätze auf Deutsch. Zudem sollen in der Kindertagesstätte Tagesmütter und -väter vermittelt und qualifiziert werden. „Bei vielen guten Ideen stoßen auch wir an finanzielle und räumliche Grenzen“, erläutert Zorn. Die Unterstützung des Landes soll bei „nur“ 12.500 Euro liegen.
Oberstes Ziel ist es jedoch, in den Familienzentren Angebote und Dienste für Kinder und Eltern (auch Alleinerziehende) zu bündeln. Die jetzte gestartete Pilotphase endet mit der Vergabe eines Gütesiegels „Familienzentrum NRW“ im Mai 2007.

Direkt nachzulesen unter:
Grenzland-Nachrichten (online-Ausgabe), der lokalen Wochenzeitung für das Grenzland und den Kreis Viersen