- Die Umwelt und wir profitieren
- Nettetopia: „Wie gemalt!“
- Osterhase Kuschelnase
- Kinderkarneval 2017
- Mit ÖKOPROFIT Geld gespart
- Aktion Glühwürmchen
- Kinder drucken Banknoten
- Einbruch in Kita
- Kinder ab nach "Irrland"
- Wunschtaschenbemalaktion 2016
- KinderKunstKultur 2016
- Gesunde Ernährung neu ...
- Medienkompetenz in der Kita
- Mit Gütesiegel ausgezeichnet
- Naturerlebnisfest 2015
- 3. Kindermusikfestival
- Kinderkarneval 2015
- Goldene Lupe 2014 für HerrH
- Aktion Glühwürmchen
- WinterMitmachkonzert mit herrH
- Mama Muh schaukelt . . .
- Tag der kleinen Forscher
- Kinder im "Schnellen Brüter"
- Kindermusikfestival 2014
- Kinder Kunst Kultur 2014
- Goldene Lupe für Maria Giesen
- herrH unterstützt Syrienhilfe
- Spende für Syrienhilfe aufgestockt
- Adventsbasar für Syrienhilfe
- Däumelinchen fasziniert!
- herrH, einfach mitreißend
- Weltkindertag 2013
- Benefiz-Trödelmarkt für Syrienhilfe
- Aktion Denk- und Dankzettel
- Zeitreisende in Lobberich
- Multikulturelle Gartenaktion
- Sie spielten Cello
- Dank an Lebensmittelmarkt Esch
- Goldene Lupe für Adler Apotheke
- Die "Bunte-Kita-Welt" wurde 50
- Erneut als "HdkF" ausgezeichnet
- 'Olchis' zu Gast in der Kita
- Weltkindertag 2012
- Nestschaukel "angeschaukelt"
- Einschulkinder fliegen nach Irrland
- Kinder Kunst Kultur 2012
- Spende vom KING's Club
- Goldene Lupe für Vorlesepatin
- Die Nikolausüberraschung 2011
- Weltkinderfest 2011
- Familienministerin zu Besuch
- Tag der kleinen Forscher
- "Pimp" mein Häuschen
- Kinder verabschieden Marianne
- Arbeitskreis Kitas und Grundschulen
- Spende vom Stadtprinzenpaar
- Goldene Lupe für Xerox
- Teilen für Pakistan
- Kinder Kunst Kultur 2010
- Tag der offenen Tür 2010
- Weltkinderfest 2010
- Vandalismus in der Kita
- Einschulkinder 2010
- Energie steckt überall
- Ab nach Hawaii
- Nettespiele in Nettetal
- Hollywood in Lobberich
- Frühlingserwachen 2010
- Polizei zum Kennenlernen
- Pflegebüro bietet alles aus ...
- Goldene Lupe für Polizist
- Ausgezeichnet als "Haus . . .
- Kürbis Einmaleins
- Kinder Kunst Kultur 2009
- Neue KITA-Fahrzeuge
- Sommerfest 2009
- Astronautengeburtstag
- Hertie überreicht 1. Preis
- KITA mit Pluspunkt
- Goldene Lupe f. Naturschutzhof
- OBI übergibt Bus an die KITA
- Kinder gestalten Buchhandlung
- Neue Kunden an der Tankstelle
- Die Spritpreise bleiben stabil!
- Goldene Lupe f. Stadtbücherei
- Familienzentrum seit Juni 2007
- Sommerfest 2007
- Kinderwoche im WDR
- Neuer Spielhügel fördert . . .
- Mehr Bewegung und gesunde ...
- Goldene Lupe f. Grenzlandnachrichten
- Viel los beim Weltkindertag 2006
- Einkaufsservice, ein Pilotprojekt
- Kita wird Familienzentrum
- Faustlos, ist immer besser!
- Holzspielzeug aus der JVA Anrath
- Sommerfest "Verkehrte Kinderwelt"
- Power Rangers retten die Welt
- Der Kindergarten dreht sich
- Nicht nur Kinder bohren . . .
- Gründung des Fördervereins
- Musik im Kindergartenalltag
- KITA im WDR Fernsehen
- Gelände in Bewegung

Info vom 04.12.2008

Mit freundlicher Genehmigung der



NABU Naturschutzhof Nettetal erhielt Goldene Lupe
Donnerstag, 11. Dezember 2008, 14:09 Uhr
von: DANIELA VEUGELERS

Lobberich. „Beim Naturschutzhof braucht man eigentlich keine Lupe, um die Kinderfreundlichkeit zu erkennen“, war sich Bürgermeister Christian Wagner am vergangenen Donnerstag bei der Verleihung der Goldenen Lupe an Wiebke Esmann, Heinz Tüffers und Heinz Maibaum vom Naturschutzhof sicher.



Die Naturschützer im Sassenfeld sind die dritten Preisträger des vom DRK-Familienzentrum „Menschkinderkulturkunsthaus“ gestifteten Preises für herausragende Kinderfreundlichkeit. In diesem Fall zeichnete der Preis das unermüdliche Engagement Esmanns für die kindliche Vermittlung von Naturschutzthemen aus. Seit August vergangenen Jahres besucht jeden Montag je eine Gruppe mit bis zu 14 Kindern aus dem Familienzentrum den Hof, um sich über die Natur zu informieren.
In einer kurzen Ansprache lobte der Leiter des Familienzentrums, Andreas Zorn, die tolle Arbeit von Esmann mit den Kindern. „Vor allem ist es sehr kinderfreundlich, wie geduldig sie sich den bohrenden Fragen der Kinder stellen“. Allein schon die Anreise der Kinder ist dabei sehr umweltfreundlich. Die Strecke zwischen dem Sassenfelder Kirchweg und dem Hof im Sassenfeld legen die Kleinen zu Fuß zurück. Die unter Dreijährigen werden dabei im Turtle-Bus geschoben.

Auf dem Weg entdecken die Kleinen regelmäßig neue Wunder der Natur. So strahlten die kleinen Kinderaugen, als sie zum Thema Wasser von ihrer Entdeckung der gefrorenen Eisplatten auf den Pfützen berichten konnten. Die Themen werden je nach Wetterlage angepasst und für die einzelnen Gruppen mehrere Wochen wiederholt. „So besteht die Möglichkeit, dass sich die Kinder untereinander nochmal über die Themen austauschen können“, erläutert Preisträgerin Wiebke Esmann. Seit dem Beginn der Kooperation im vergangenen Sommer standen bereits Themen wie Naturerlebnis Teich, Früchte und Samen, Wie bereiten sich Tiere auf den Winter vor, Hühner, Schafe, Laufenten oder Apfelsaft selber pressen auf dem Programm.

Foto: (C) NABU Naturschutzhof Nettetal

Genau aus diesem Grund fand auch der Vorsitzende des Fördervereins Heinz Schmitz die Lupe als Preis so passend für den Hof. „Der Preis ist eine schöne Auszeichnung, da die Lupe in der Bildungsarbeit wie der Teichbestimmung regelmäßig auftaucht“. Als die Anfrage aus dem Familienzentrum kam, zeigte sich Esmann sofort von der Idee begeistert, „denn für diese Zielgruppe können wir eine Menge anbieten“. Obwohl die Erweiterung des angebotenen Programms für Kindergartenkinder eine neue Herausforderung darstellte, klappt die Kooperation hervorragend.
„Die Kinder sind wahnsinnig interessiert, auch wenn sie noch ganz jung sind, erreicht das Thema Naturschutz die Kinder ihrem Alter entsprechend. Schon kurz nach dem Beginn mit der Arbeit der Kindergartenkinder habe ich gemerkt, wie sich der Blick der Kleinen beim Thema Natur und Naturschutz verändert hat. Das ist toll mitzuerleben“, so Esmann.
Der Preis, die „Goldene Lupe“, steht seit dem vergangenen Donnerstag für jeden sichtbar im Seminarraum. Für die Mitarbeiter des Naturschutzhofes bedeutet der Preis auch eine schöne Motivation das Kinderangebot kontinuierlich zu erweitern.

Im Jahr 2009 wird der Preis zum vierten mal an eine Person, Institution oder Firma vergeben, die sich im jeweils vergangenen Jahr herausragend und vorbildlich für die frühkindliche Bildung eingesetzt haben. Vorschläge hierzu nimmt das DRK-Familienzentrum unter der Rufnummer 02153/2519 gerne entgegen.

Die vorhergehenden Preisträger sind:

2007: Stadtbücherei Nettetal
Ausgezeichnet für das vielfältige und jahrelange Engagement der Stadtbücherei um die Leseförderung und die Heranführung der Kinder an das Medium „Buch“.

2006: Grenzland-Nachrichten und Fegers Druck und Verlag
Ausgezeichnet für das kontinuierliche Engagement des Hauses im Kontext der Literacy-Arbeit im DRK-Familienzentrum für die Einblicke in die Redaktion, der Druckerei und in die Arbeitswelt der Erwachsenen zu erlauben.

Direkt nachzulesen unter:
Grenzland-Nachrichten (online-Ausgabe), der lokalen Wochenzeitung für das Grenzland und den Kreis Viersen

RP-ONLINE: aktuelle Nachrichten, Fotos und Terminen aus der Region