- Die Umwelt und wir profitieren
- Nettetopia: „Wie gemalt!“
- Osterhase Kuschelnase
- Kinderkarneval 2017
- Mit ÖKOPROFIT Geld gespart
- Aktion Glühwürmchen
- Kinder drucken Banknoten
- Einbruch in Kita
- Kinder ab nach "Irrland"
- Wunschtaschenbemalaktion 2016
- KinderKunstKultur 2016
- Gesunde Ernährung neu ...
- Medienkompetenz in der Kita
- Mit Gütesiegel ausgezeichnet
- Naturerlebnisfest 2015
- 3. Kindermusikfestival
- Kinderkarneval 2015
- Goldene Lupe 2014 für HerrH
- Aktion Glühwürmchen
- WinterMitmachkonzert mit herrH
- Mama Muh schaukelt . . .
- Tag der kleinen Forscher
- Kinder im "Schnellen Brüter"
- Kindermusikfestival 2014
- Kinder Kunst Kultur 2014
- Goldene Lupe für Maria Giesen
- herrH unterstützt Syrienhilfe
- Spende für Syrienhilfe aufgestockt
- Adventsbasar für Syrienhilfe
- Däumelinchen fasziniert!
- herrH, einfach mitreißend
- Weltkindertag 2013
- Benefiz-Trödelmarkt für Syrienhilfe
- Aktion Denk- und Dankzettel
- Zeitreisende in Lobberich
- Multikulturelle Gartenaktion
- Sie spielten Cello
- Dank an Lebensmittelmarkt Esch
- Goldene Lupe für Adler Apotheke
- Die "Bunte-Kita-Welt" wurde 50
- Erneut als "HdkF" ausgezeichnet
- 'Olchis' zu Gast in der Kita
- Weltkindertag 2012
- Nestschaukel "angeschaukelt"
- Einschulkinder fliegen nach Irrland
- Kinder Kunst Kultur 2012
- Spende vom KING's Club
- Goldene Lupe für Vorlesepatin
- Die Nikolausüberraschung 2011
- Weltkinderfest 2011
- Familienministerin zu Besuch
- Tag der kleinen Forscher
- "Pimp" mein Häuschen
- Kinder verabschieden Marianne
- Arbeitskreis Kitas und Grundschulen
- Spende vom Stadtprinzenpaar
- Goldene Lupe für Xerox
- Teilen für Pakistan
- Kinder Kunst Kultur 2010
- Tag der offenen Tür 2010
- Weltkinderfest 2010
- Vandalismus in der Kita
- Einschulkinder 2010
- Energie steckt überall
- Ab nach Hawaii
- Nettespiele in Nettetal
- Hollywood in Lobberich
- Frühlingserwachen 2010
- Polizei zum Kennenlernen
- Pflegebüro bietet alles aus ...
- Goldene Lupe für Polizist
- Ausgezeichnet als "Haus . . .
- Kürbis Einmaleins
- Kinder Kunst Kultur 2009
- Neue KITA-Fahrzeuge
- Sommerfest 2009
- Astronautengeburtstag
- Hertie überreicht 1. Preis
- KITA mit Pluspunkt
- Goldene Lupe f. Naturschutzhof
- OBI übergibt Bus an die KITA
- Kinder gestalten Buchhandlung
- Neue Kunden an der Tankstelle
- Die Spritpreise bleiben stabil!
- Goldene Lupe f. Stadtbücherei
- Familienzentrum seit Juni 2007
- Sommerfest 2007
- Kinderwoche im WDR
- Neuer Spielhügel fördert . . .
- Mehr Bewegung und gesunde ...
- Goldene Lupe f. Grenzlandnachrichten
- Viel los beim Weltkindertag 2006
- Einkaufsservice, ein Pilotprojekt
- Kita wird Familienzentrum
- Faustlos, ist immer besser!
- Holzspielzeug aus der JVA Anrath
- Sommerfest "Verkehrte Kinderwelt"
- Power Rangers retten die Welt
- Der Kindergarten dreht sich
- Nicht nur Kinder bohren . . .
- Gründung des Fördervereins
- Musik im Kindergartenalltag
- KITA im WDR Fernsehen
- Gelände in Bewegung

Information vom 08.12.2009
Ausgezeichnet als "Haus der kleinen Forscher"

Aus der Hand der Netzwerkkoordinatorin für das Haus der kleinen Forscher, Frau Anne Rogat vom DRK Landesverband in Düsseldorf, erhielten wir jetzt die offizielle Auszeichnung.
In unserem Familienzentrum sind entdeckendes Lernen, Forschergeist und Heranführung an Naturwissenschaft und Technik fest im Alltag verankert.
Die kleine Feierstunde wurde gekrönt durch eine Überraschung, die unser Förderverein zusätzlich parat hatte:
Mit 1.000,00 Euro bezuschusst der Förderverein, vertreten durch Frau Cordula Dickmanns und Anke Touppen, die Einrichtung eines eigenen Forschungs- und Experimentierlabors.

Für weitere Informationen: Logo anklicken



v.l.n.r.: Wilma Jansen - stellv. Vorsitzende DRK KV Viersen, Christian Wagner - Bürgermeister Stadt Nettetal, Susanne Reinartz - Kreisjugendamt Viersen, Marc Braun und Nicole Hahn - Elternbeirat, Anke Touppen und Cordula Dickmanns - Förderverein, Andreas Zorn - päd. Leitung  Mit 1.000,00 Euro bezuschusst der Förderverein die Einrichtung eines eigenen Forschungs- und Experimentierlabors. v.l.n.r.: Anke Touppen und Cordula Dickmanns - Förderverein, Andreas Zorn - päd. Leitung  


Die stellvertretende Vorsitzende des DRK Kreisverbandes Viersen, Frau Wilma Jansen, gratulierte zur Auszeichnung und bedankte sich für den Einsatz der Erzieherinnen, wie des Fördervereins und der Elternschaft, vertreten durch den Elternbeirat.
Bürgermeister Christian Wagner lobte das Engagement des Hauses für die Bildung der Kinder und als Vertreterin des Kreises Viersen betonte Frau Susanne Reinartz das hohe Innovationspotenzial unseres Familienzentrums.
Vertreter der örtlichen Presse folgten interessiert der Einführung in die Grundpositionen der mit dem Haus der kleinen Forscher verbundenen elementarpädagogischen Arbeitsweise.
Eine kleine Bilderstrecke finden Sie hier und auch Rheinische Post berichtete.

Kinder und Erzieherinnen gestalten gemeinsam den Lernprozess (Ko-Konstruktion)
Bildung ist ein sozialer Prozess. Ko-Konstruktion bedeutet, dass Kinder durch die Zusammenarbeit mit anderen lernen, aber auch durch individuelle Erkundung und durch gemeinsame Reflexion.
Die Lernprozesse werden von Kindern und Fachkräften gemeinsam „konstruiert". Ziele ko-konstruktiver Bildungsprozesse sind:
- Neue Inhalte gemeinsam zu erarbeiten
- Verschiedene Perspektiven kennen zu lernen
- Gemeinsam mit anderen Probleme zu lösen
- Den momentanen Verstehenshorizont zu erweitern
- Ideen auszutauschen

Bild größer: Bild anklicken

Diese Ziele fördern die Entwicklung der Lernkompetenz unserer Kinder. Mit den Kindern wird thematisiert, dass sie lernen, was sie lernen und wie sie lernen. Dies geschieht über die Auseinandersetzung mit den eigenen kognitiven Prozessen (Gedanken, Meinungen, Einstellungen, usw.), also das Wissen einer lernenden Person über ihr Wissen, ihre neugewonnenen Erkenntnisse und den Weg dorthin.

Bild größer: Bild anklicken

Die Entwicklung dieser Fähigkeiten wird auch Meta-Kognition genannt. Die Kinder trainieren Basiskompetenzen, die sie für ihren späteren Lebensweg benötigen. Dazu gehören z.B. Lernkompetenz, Sprachkompetenz, Sozialkompetenz, Feinmotorik . . .

Mehr siehe: www.haus-der-kleinen-forscher.de

Bild größer: Bild anklicken