- Die Umwelt und wir profitieren
- Nettetopia: „Wie gemalt!“
- Osterhase Kuschelnase
- Kinderkarneval 2017
- Mit ÖKOPROFIT Geld gespart
- Aktion Glühwürmchen
- Kinder drucken Banknoten
- Einbruch in Kita
- Kinder ab nach "Irrland"
- Wunschtaschenbemalaktion 2016
- KinderKunstKultur 2016
- Gesunde Ernährung neu ...
- Medienkompetenz in der Kita
- Mit Gütesiegel ausgezeichnet
- Naturerlebnisfest 2015
- 3. Kindermusikfestival
- Kinderkarneval 2015
- Goldene Lupe 2014 für HerrH
- Aktion Glühwürmchen
- WinterMitmachkonzert mit herrH
- Mama Muh schaukelt . . .
- Tag der kleinen Forscher
- Kinder im "Schnellen Brüter"
- Kindermusikfestival 2014
- Kinder Kunst Kultur 2014
- Goldene Lupe für Maria Giesen
- herrH unterstützt Syrienhilfe
- Spende für Syrienhilfe aufgestockt
- Adventsbasar für Syrienhilfe
- Däumelinchen fasziniert!
- herrH, einfach mitreißend
- Weltkindertag 2013
- Benefiz-Trödelmarkt für Syrienhilfe
- Aktion Denk- und Dankzettel
- Zeitreisende in Lobberich
- Multikulturelle Gartenaktion
- Sie spielten Cello
- Dank an Lebensmittelmarkt Esch
- Goldene Lupe für Adler Apotheke
- Die "Bunte-Kita-Welt" wurde 50
- Erneut als "HdkF" ausgezeichnet
- 'Olchis' zu Gast in der Kita
- Weltkindertag 2012
- Nestschaukel "angeschaukelt"
- Einschulkinder fliegen nach Irrland
- Kinder Kunst Kultur 2012
- Spende vom KING's Club
- Goldene Lupe für Vorlesepatin
- Die Nikolausüberraschung 2011
- Weltkinderfest 2011
- Familienministerin zu Besuch
- Tag der kleinen Forscher
- "Pimp" mein Häuschen
- Kinder verabschieden Marianne
- Arbeitskreis Kitas und Grundschulen
- Spende vom Stadtprinzenpaar
- Goldene Lupe für Xerox
- Teilen für Pakistan
- Kinder Kunst Kultur 2010
- Tag der offenen Tür 2010
- Weltkinderfest 2010
- Vandalismus in der Kita
- Einschulkinder 2010
- Energie steckt überall
- Ab nach Hawaii
- Nettespiele in Nettetal
- Hollywood in Lobberich
- Frühlingserwachen 2010
- Polizei zum Kennenlernen
- Pflegebüro bietet alles aus ...
- Goldene Lupe für Polizist
- Ausgezeichnet als "Haus . . .
- Kürbis Einmaleins
- Kinder Kunst Kultur 2009
- Neue KITA-Fahrzeuge
- Sommerfest 2009
- Astronautengeburtstag
- Hertie überreicht 1. Preis
- KITA mit Pluspunkt
- Goldene Lupe f. Naturschutzhof
- OBI übergibt Bus an die KITA
- Kinder gestalten Buchhandlung
- Neue Kunden an der Tankstelle
- Die Spritpreise bleiben stabil!
- Goldene Lupe f. Stadtbücherei
- Familienzentrum seit Juni 2007
- Sommerfest 2007
- Kinderwoche im WDR
- Neuer Spielhügel fördert . . .
- Mehr Bewegung und gesunde ...
- Goldene Lupe f. Grenzlandnachrichten
- Viel los beim Weltkindertag 2006
- Einkaufsservice, ein Pilotprojekt
- Kita wird Familienzentrum
- Faustlos, ist immer besser!
- Holzspielzeug aus der JVA Anrath
- Sommerfest "Verkehrte Kinderwelt"
- Power Rangers retten die Welt
- Der Kindergarten dreht sich
- Nicht nur Kinder bohren . . .
- Gründung des Fördervereins
- Musik im Kindergartenalltag
- KITA im WDR Fernsehen
- Gelände in Bewegung

Deutschlandweiter "Tag der kleinen Forscher"

116 Kita-Kinder des DRK Familienzentrum NRW in Nettetal-Lobberich haben sich in diesem Jahr der Gesundheitsforschung widmet. Sie erforschen naturwissenschaftliche Phänomene rund um das Thema Gesundheit. Überall im Bundesgebiet beteiligen sich Kitas an Deutschlands größter Bildungsinitiative „Haus der kleinen Forscher“ und gehen insbesondere am „Tag der kleinen Forscher“ naturwissenschaftlichen Phänomenen und technischen Fragen auf den Grund.

Wie kommen Schallwellen ins Ohr? Warum haben wir eigentlich zwei Augen? Ist Zucker im Apfelsaft? Die ein- bis sechsjährigen Mädchen und Jungen forschten und experimentierten dazu am 9. Juni 2011, dem deutschlandweiten „Tag der kleinen Forscher“. Das DRK Familienzentrum NRW in Lobberich ist in diesem Jahr bereits zum vierten Mal mit von der Partie.

Der „Tag der kleinen Forscher“ wird jährlich von der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ initiiert. Die gemeinnützige Stiftung engagiert sich mit einer bundesweiten Initiative für die Bildung von Kindern im Kita- und Grundschulalter in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik. Sie unterstützt mit ihren Angeboten pädagogische Fachkräfte dabei, Mädchen und Jungen bei ihrer Entdeckungsreise durch den Alltag zu begleiten.

Bundesbildungsministerin Annette Schavan ist Schirmherrin der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“. Allein für die Ausweitung des Bildungsangebots für Erzieherinnen und Erziehern von Kindern im Alter von sechs bis zehn Jahren stellt das Bundes- ministerium für Bildung und Forschung in den kommenden vier Jahren insgesamt 8 Mio. Euro zur Verfügung.

Die „kleinen Forscher“ des DRK Familienzentrum konnten in diesem Jahr an fünf Stationen zum Thema „Was hält mich gesund?“ forschen. Die Kinder beschäftigten sich mit ihren Sinnesorganen, untersuchten die Einmaligkeit von Fingerab- drücken und vermaßen ihre Körper und Gliedmaßen. Alle Aktivitäten sind eingebunden in das Wissenschaftsjahr 2011 "Forschung für unsere Gesundheit".

Bilder größer: einfach das gewünschte Bild anklicken

Es soll eine gesellschaftliche und interdisziplinäre Debatte über die Ziele, Herausforderungen und Aktionsfelder heutiger Gesundheitsforschung eröffnen - immer mit dem Fokus darauf, wie sich Gesundheitsforschung auf den Alltag der Menschen auswirkt.
Mehr unter www.haus-der-kleinen-forscher.de