- Die Umwelt und wir profitieren
- Nettetopia: „Wie gemalt!“
- Osterhase Kuschelnase
- Kinderkarneval 2017
- Mit ÖKOPROFIT Geld gespart
- Aktion Glühwürmchen
- Kinder drucken Banknoten
- Einbruch in Kita
- Kinder ab nach "Irrland"
- Wunschtaschenbemalaktion 2016
- KinderKunstKultur 2016
- Gesunde Ernährung neu ...
- Medienkompetenz in der Kita
- Mit Gütesiegel ausgezeichnet
- Naturerlebnisfest 2015
- 3. Kindermusikfestival
- Kinderkarneval 2015
- Goldene Lupe 2014 für HerrH
- Aktion Glühwürmchen
- WinterMitmachkonzert mit herrH
- Mama Muh schaukelt . . .
- Tag der kleinen Forscher
- Kinder im "Schnellen Brüter"
- Kindermusikfestival 2014
- Kinder Kunst Kultur 2014
- Goldene Lupe für Maria Giesen
- herrH unterstützt Syrienhilfe
- Spende für Syrienhilfe aufgestockt
- Adventsbasar für Syrienhilfe
- Däumelinchen fasziniert!
- herrH, einfach mitreißend
- Weltkindertag 2013
- Benefiz-Trödelmarkt für Syrienhilfe
- Aktion Denk- und Dankzettel
- Zeitreisende in Lobberich
- Multikulturelle Gartenaktion
- Sie spielten Cello
- Dank an Lebensmittelmarkt Esch
- Goldene Lupe für Adler Apotheke
- Die "Bunte-Kita-Welt" wurde 50
- Erneut als "HdkF" ausgezeichnet
- 'Olchis' zu Gast in der Kita
- Weltkindertag 2012
- Nestschaukel "angeschaukelt"
- Einschulkinder fliegen nach Irrland
- Kinder Kunst Kultur 2012
- Spende vom KING's Club
- Goldene Lupe für Vorlesepatin
- Die Nikolausüberraschung 2011
- Weltkinderfest 2011
- Familienministerin zu Besuch
- Tag der kleinen Forscher
- "Pimp" mein Häuschen
- Kinder verabschieden Marianne
- Arbeitskreis Kitas und Grundschulen
- Spende vom Stadtprinzenpaar
- Goldene Lupe für Xerox
- Teilen für Pakistan
- Kinder Kunst Kultur 2010
- Tag der offenen Tür 2010
- Weltkinderfest 2010
- Vandalismus in der Kita
- Einschulkinder 2010
- Energie steckt überall
- Ab nach Hawaii
- Nettespiele in Nettetal
- Hollywood in Lobberich
- Frühlingserwachen 2010
- Polizei zum Kennenlernen
- Pflegebüro bietet alles aus ...
- Goldene Lupe für Polizist
- Ausgezeichnet als "Haus . . .
- Kürbis Einmaleins
- Kinder Kunst Kultur 2009
- Neue KITA-Fahrzeuge
- Sommerfest 2009
- Astronautengeburtstag
- Hertie überreicht 1. Preis
- KITA mit Pluspunkt
- Goldene Lupe f. Naturschutzhof
- OBI übergibt Bus an die KITA
- Kinder gestalten Buchhandlung
- Neue Kunden an der Tankstelle
- Die Spritpreise bleiben stabil!
- Goldene Lupe f. Stadtbücherei
- Familienzentrum seit Juni 2007
- Sommerfest 2007
- Kinderwoche im WDR
- Neuer Spielhügel fördert . . .
- Mehr Bewegung und gesunde ...
- Goldene Lupe f. Grenzlandnachrichten
- Viel los beim Weltkindertag 2006
- Einkaufsservice, ein Pilotprojekt
- Kita wird Familienzentrum
- Faustlos, ist immer besser!
- Holzspielzeug aus der JVA Anrath
- Sommerfest "Verkehrte Kinderwelt"
- Power Rangers retten die Welt
- Der Kindergarten dreht sich
- Nicht nur Kinder bohren . . .
- Gründung des Fördervereins
- Musik im Kindergartenalltag
- KITA im WDR Fernsehen
- Gelände in Bewegung

– 150 Jahre Rotes Kreuz –
- - Eine bewegende Zeit - -

Unter dem Motto „Bewegtes Familienfest – Eine Zeitreise“
hatte der TV Lobberich 1861 e.V., das Jugendrotkreuz im DRK Kreisverband Viersen und das DRK Familienzentrum in Nettetal-Lobberich zum Familienfest am 26.05.2013 eingeladen.

Bilder größer: einfach jeweiliges Bild anklicken

Mütter, Väter und ihre Kinder hatten Gelegenheit sich gemeinsam auf eine Zeitreise mit 15 verschiedenen Stationen zu begeben. Ausgestattet mit einem Familienreisepass konnte die Exkursion von der Gegenwart in die Vergangenheit und wieder zurück losgehen.

Zwei Zeitmuseen mussten gefunden werden die einen Ausflug in die Vergangenheit versprachen: Ein Zeitmuseum widmete sich der Geschichte der Rotkreuzbewegung, die in diesem Jahr ihr 150-jähriges Bestehen feiert. Zu entdecken waren alte Krankentragen, Uniformen und Rotkreuzabzeichen aus verschiedenen Epochen. Eine Präsentation führte in die Geschichte der Rotkreuzbewegung ein und zeigte historische Fahrzeuge sowie Bilder aus der konkreten Rotkreuzarbeit.

Im zweiten Zeitmuseum warteten weitere Exponate aus vergangenen Jahren auf die Zeitreisenden. Reges Interesse fanden Blechspielzeuge, wie eine alte Dampfmaschine und diverse Zubehöraggregate: Eine dampfbetriebene Säge, ein Mörtelmischer, ein Hammerwerk und eine Bohrmaschine. Zu bestaunen gab´ es ferner alte Schreibmaschinen, Omas Parfümflaschen (4711), alte Tonbandgeräte und Schallplattenspieler. Passend dazu lief Musik aus verschiedenen Zeiten, natürlich von Vynil. Mittels einem angespitzten Streichholz und einen Blatt Papier konnten die Kinder und Eltern experimentell nachvollziehen, dass in den Rillen der Schallplatte „Berge und Täler“ eingraviert sind, die die Holznadel in Schwingungen versetzen und über das Blatt Papier in hörbare Schallwellen übertragen werden. Der Frage „Wie hat man früher geschrieben?“, widmete sich eine weiterer Bereich. Echte Gänsefedern, Federhalter, Kolbenfüller, Kreidetafel lagen bereit um ausprobiert zu werden. Eine weitere Station stand unter dem Motto „Zeit und Musik“, hier wurden Lieder zum Thema Zeit intoniert und verschiedene Klangzeiten unterschiedlicher Instrumente begutachtet.



Dem Thema „Backzeit“ widmete sich die nächste Reiseetappe. Hier wurden Rotkreuzkekse verziert und natürlich auch verzehrt. Der Mode und ihren Trends widmete sich das nächste Zeitreiseziel. Hier gestalteten Kinder und Eltern eine „zeitgemäße“ Umhängetasche, die mit einer historischen Verkleidung zur Präsentation auf dem Laufsteg animierte. Einen Raum weiter drehte sich alles um den Zeitbegriff in der Sprache. Hier waren die Zeitreisenden aufgefordert assoziativ Gedanken rund um die Zeit aufzuschreiben oder zu malen.

Der Bauwagen im Außengelände widmete sich Zeitgeschichten. Hier wurden Geschichten rund um das Thema „Zeit“ vorgelesen. Eine Etage weiter warteten Zeitexperimente auf die Besucher: „Wie kann man Zeit messen?“, „Wie wird die Zeit eingeteilt?“, „Wie lange sind Schwingungen zu hören?“, waren die Fragen, die es hier zu beantworten galt. Kunstzeit lautete das Motto im Atelierbereich des DRK Familienzentrums. Die Zeitreisenden waren eingeladen Zeitkunstwerke zu kreieren.

Im Werkatelier wurden Zeitwürfel und Zeitmaschinen gefertigt. Das Jugendrotkreuz führte zurück in die Gegenwart und informierte über seine Aktivitäten, zeigte wie man ein Pflaster richtig anlegt (Erste Hilfe) und bot die Möglichkeit einen Zeitbutton herzustellen.

Ein Zeitbuffet half den Reisenden ihren Hunger und Durst zu stillen. Die Eltern des DRK Familienzentrums hatten hierzu liebevoll verzierte „Zeitkuchen“ und „Zeitgerichte“ gespendet. Kinderspiele aus alten Zeiten, wie Kästchenhüpfen, Gummitwist und Ringwerfen lagen auf dem Weg in die Turnhalle. Dort bot der Kooperationspartner TV Lobberich 1861 e.V. Zeit zum bewegen an. Erstaunt waren am Ende alle Beteiligten, wie schnell die Zeit beim „Bewegten Familienfest“ verronnen ist.

Am Ende stand noch eine Verlosung, die von Spielwaren Trienes gesponsert wurde. Aus den ausgefüllten Reisepässen wurden drei Gewinner eines Zeitreisebuches mit echter Armbanduhr von Hexe Lilli gezogen. Fazit: Ein gelungener Familiensonntag rund um das Thema „Zeit“!
Bilder vom gelungenen Familienfest finden Sie hier