- Die Umwelt und wir profitieren
- Nettetopia: „Wie gemalt!“
- Osterhase Kuschelnase
- Kinderkarneval 2017
- Mit ÖKOPROFIT Geld gespart
- Aktion Glühwürmchen
- Kinder drucken Banknoten
- Einbruch in Kita
- Kinder ab nach "Irrland"
- Wunschtaschenbemalaktion 2016
- KinderKunstKultur 2016
- Gesunde Ernährung neu ...
- Medienkompetenz in der Kita
- Mit Gütesiegel ausgezeichnet
- Naturerlebnisfest 2015
- 3. Kindermusikfestival
- Kinderkarneval 2015
- Goldene Lupe 2014 für HerrH
- Aktion Glühwürmchen
- WinterMitmachkonzert mit herrH
- Mama Muh schaukelt . . .
- Tag der kleinen Forscher
- Kinder im "Schnellen Brüter"
- Kindermusikfestival 2014
- Kinder Kunst Kultur 2014
- Goldene Lupe für Maria Giesen
- herrH unterstützt Syrienhilfe
- Spende für Syrienhilfe aufgestockt
- Adventsbasar für Syrienhilfe
- Däumelinchen fasziniert!
- herrH, einfach mitreißend
- Weltkindertag 2013
- Benefiz-Trödelmarkt für Syrienhilfe
- Aktion Denk- und Dankzettel
- Zeitreisende in Lobberich
- Multikulturelle Gartenaktion
- Sie spielten Cello
- Dank an Lebensmittelmarkt Esch
- Goldene Lupe für Adler Apotheke
- Die "Bunte-Kita-Welt" wurde 50
- Erneut als "HdkF" ausgezeichnet
- 'Olchis' zu Gast in der Kita
- Weltkindertag 2012
- Nestschaukel "angeschaukelt"
- Einschulkinder fliegen nach Irrland
- Kinder Kunst Kultur 2012
- Spende vom KING's Club
- Goldene Lupe für Vorlesepatin
- Die Nikolausüberraschung 2011
- Weltkinderfest 2011
- Familienministerin zu Besuch
- Tag der kleinen Forscher
- "Pimp" mein Häuschen
- Kinder verabschieden Marianne
- Arbeitskreis Kitas und Grundschulen
- Spende vom Stadtprinzenpaar
- Goldene Lupe für Xerox
- Teilen für Pakistan
- Kinder Kunst Kultur 2010
- Tag der offenen Tür 2010
- Weltkinderfest 2010
- Vandalismus in der Kita
- Einschulkinder 2010
- Energie steckt überall
- Ab nach Hawaii
- Nettespiele in Nettetal
- Hollywood in Lobberich
- Frühlingserwachen 2010
- Polizei zum Kennenlernen
- Pflegebüro bietet alles aus ...
- Goldene Lupe für Polizist
- Ausgezeichnet als "Haus . . .
- Kürbis Einmaleins
- Kinder Kunst Kultur 2009
- Neue KITA-Fahrzeuge
- Sommerfest 2009
- Astronautengeburtstag
- Hertie überreicht 1. Preis
- KITA mit Pluspunkt
- Goldene Lupe f. Naturschutzhof
- OBI übergibt Bus an die KITA
- Kinder gestalten Buchhandlung
- Neue Kunden an der Tankstelle
- Die Spritpreise bleiben stabil!
- Goldene Lupe f. Stadtbücherei
- Familienzentrum seit Juni 2007
- Sommerfest 2007
- Kinderwoche im WDR
- Neuer Spielhügel fördert . . .
- Mehr Bewegung und gesunde ...
- Goldene Lupe f. Grenzlandnachrichten
- Viel los beim Weltkindertag 2006
- Einkaufsservice, ein Pilotprojekt
- Kita wird Familienzentrum
- Faustlos, ist immer besser!
- Holzspielzeug aus der JVA Anrath
- Sommerfest "Verkehrte Kinderwelt"
- Power Rangers retten die Welt
- Der Kindergarten dreht sich
- Nicht nur Kinder bohren . . .
- Gründung des Fördervereins
- Musik im Kindergartenalltag
- KITA im WDR Fernsehen
- Gelände in Bewegung

Kinder drucken Banknoten und betreiben Handel
Spontane Spielsituation mit vielen Lerninhalten zufällig mit der Kamera beobachtet.
DRK Familienzentrum NRW im Advent 2016 – Weniger ist mehr.
„Wir möchten gerne verkaufen spielen" lautete die Idee der Künstlerkinder und es wurde überlegt wie und womit man einen Laden einrichten könne. Tische wurden verschoben, ein kleines Sortierpult spontan zum Verkaufsregal umfunktioniert, eine Waage geholt und eine improvisierte Kasse aus Karton gebastelt.

Bilder größer: Einfach jeweiliges Bild anklicken

„Ja aber, wir haben gar kein Geld zum Einkaufen!" so plötzlich die einhellige Meinung im Raum. Was tun? „Kein Problem!" rief der selbsternannte Chef der hauseigenen Gelddruckerei und schon wurden im Team Banknoten gedruckt.

Eine Spielsituation wie sie sich im Alltag entwickelt: Die Kinder haben eine Spielidee und entwickeln gemeinsam Lösungsstrategien wie ihre Idee realisiert werden kann. Alle beteiligten Kinder finden ihre Rolle oder können sie auch im Spiel wechseln. Viele Kompetenzen werden in diesem Spielverhalten gefördert. Zur Verständigung müssen die Kinder kommunizieren und Dinge aushandeln.

Das Treffen von Absprachen unterstützt die Entwicklung von sozialer Kompetenz. Tätigkeiten im Verkauf wie Messen, Wiegen, Zählen dienen der mathematischen Kompetenz. Das Drucken und Ausschneiden der Banknoten erfordert motorisches Geschick und Ausdauer, nebenbei wir die Hand-Auge-Koordination trainiert. Und von "Oben" betrachtet bekommen die Kinder ein Gespür wie der Warenhandel funktioniert.

Also konkretes Lernen von Anfang an. Die Kinder erarbeiten sich durch ihr konkretes Tun eine Vorstellung wie die Welt funktioniert, sie "begreifen" die Dinge und so entsteht das, was PädagogInnen "Begriffsbildung" nennen. Oder anders formuliert: Genauso funktioniert alltagsorientierte Sprachbildung.